Was ist Kinesiologie? 
Leben in Balance

Die Kinesiologie ist die Lehre der "Inneren Bewegung" (was bewegt den Menschen), wie auch der "äußerlichen mechanischen Bewegung". Kinesiologie geht vom ganzheitlichem Prinzip aus und nimmt an, dass der menschliche Organismus selbst am besten weiß, was ihm fehlt oder was ihm gut tut. So wird das Zusammenspiel von Muskeln, Organen, Denkmustern und Emotionen gefördert und die Balance im Körper wiederhergestellt.